Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 1. September 2012

Glossy Box Young Beauty September 2012

Jaaaa ich weiß, schon wieder ein Post - merkt man, dass ich krank bin und nix zu tun hab? Man kann es vermuten ;) Ich verspreche, dann ist auch erstmal Pause, aber die Boxenposts möchte ich immer so zeitnah wie möglich machen, und dann seid ihr ins Wochenende entlassen :P

Als ich mir Anfang des Sommers die Glossybox Young Beauty bestellt hatte, war das zu dem Zeitpunkt noch eine einmalige Aktion und ich hatte ja etwas bedauert, dass es sie nicht im Abo geben würde. Nun, so erging es anscheinend einer kritischen Masse an Konsumentinnen ebenso, und daher gibt es seit Neuestem nun auch diese Form der Glossybox im Abonnement! Alle zwei Monate allerdings nur, also nicht monatlich wie die "Hauptbox", dafür für nur 9,95 Euro inkl. Versand, immer mit fünf Produkten bestückt, die "im Trend" liegen sollen.

Ich habe schon von einigen gehört, dass sie die YB Glossybox weniger überzeugend fanden, da es sich bei dem Inhalt zwar immer um Markenprodukte handeln würde, aber nur auf dem Drogerieniveau. Mir ist das ehrlich gesagt trotzdem lieber, als (teilweise vermeintliche) High End-Produkte in der regulären Glossybox, die dann sowieso nur in Testgröße drin sind und die ich anderswo geschenkt bekomme, denn in der YB Glossybox (ich habe schon wieder ganz oft "boy" statt "box" geschrieben :D) ist die deutliche Mehrheit der Produkte immerhin in Originalgröße. Man muss sich dabei natürlich auch vor Augen halten, dass sich die Young Beauty-Box, wie der Name ja schon sagt, an ein jüngeres Publikum richtet (also eigentlich auch nicht wirklich an mich :P), das in der Regel noch nicht die Kaufkraft besitzt, um sich mit den Kosmetikprodukten aus dem höheren Preissegment einzudecken.

Ich hatte mein Abo am 15.08. abgeschlossen, damals hieß es, dass die Boxen voraussichtlich Anfang September ausgeliefert werden. Heute ist der 01.09., ich würde mal sagen, das passt ;) Eine Mail mit Versandbestätigung oder Tracking habe ich nicht bekommen.

Die Verpackung sieht von außen genauso aus wie die erste, pink mit kleinen Krönchen ^^

Und hier die Box:





Sieht also von außen alles aus wie beim ersten Mal. Ich war natürlich sehr gespannt, ob auch diesmal vor allem Originalgrößen eingepackt wurden oder es eine quasi reine "Testerbox" geworden ist:



 Clearasil Vitamin & Extrakte Wash & Mask (Originalgröße, 5,45 Euro), Colgate Maxwhite one fresh (Originalgröße, 2,99 Euro), Fruttini Sorbet Foam Limette (Originalgröße, 2,99 Euro), Jelly Pong Pong Cosmetics Lip Frosting Irish Cream Pavlova (Originalprodukt, 12,58 Euro), Medipharma Cosmeticst Haut in Balance Mineral Probier-Set (Tester).

Für 9,95 Euro bekommt man Produkte im Wert von 24,01 Euro. Ungefähr also wie beim letzten Mal!

Haha, es ist tatsächlich etwas von Clearasil drin - ernsthaft, ich hatte mich schon bei der ersten Box gefragt, ob die was davon reinpacken würden, weil es ja "zur Zielgruppe gehört" (zwischen 14 und 20 Jahren) xD Aber ich find das Waschgel ok, werd es auch verwenden, weil ich auch sonst immer eines gegen unreine Haut benutze und das hier scheint mir zumindest keins von der hoch aggressiven Sorte zu sein.

Die aufhellende Zahncreme finde ich an sich auch prima, auch wenn ich jetzt schon zwei verschiedene davon hab (hatte ja in meiner September-Box von DM schon die von blend-a-med drin), aber kann ja nicht schaden. Ein Coupon, der beim nächsten Kauf dieser Zahncreme in bestimmten Geschäften einen Rabatt von 0,60 Euro gewährt, war auch dabei. Lustig fand ich die Grafik auf der Verpackung, die den Aufhellungsprozess verdeutlichen soll - ganz links am Anfang ist der Punkt total schwarz, also bitte, wer so extrem dunkle Zähne hat, bei dem helfen auch Zahncremes nicht mehr O_o

Den "Sorbet-Schaum" habe ich zunächst gar nicht kapiert, weil da irgendwas von kühlender Wirkung drauf stand, ich dachte erst das soll so ein Produkt sein, was man z. B. gegen schwere Beine verwenden kann (warum auch nicht? xD), aber es ist tatsächlich eine Art Bodylotion im neuen Gewand, nicht als Lotion, sondern als Schaum halt. Kannte ich noch nicht, mal sehen wie das so ist.


Nun zu dem Lipgloss in der Tube - den es sonst für sagenhafte 12,58 Euro zu kaufen gibt. Ich habe von der Marke noch nie etwas vorher gehört und sie darum erstmal gegoogelt: Es ist eine britische Marke mit süßem Produktdesign und ja, der Lipgloss kostet im Original 10 Pfund, ist also wirklich so teuer. Man kann ihn nicht nur als Lipgloss, sondern auch als Rouge-Ersatz verwenden. Er ist weniger klebrig als erwartet, riecht  aber sehr künstlich-süß, irgendwie musste ich an Mein Kleines Pony denken - also nicht an diese Zeichentrickserie die man aktuell kennt, wo man sich im Internet jetzt überall seine eigenen Ponys zusammenbasteln kann und die mit dem Spielzeug von früher so überhaupt nichts gemein hat, sondern an die Plastikponys aus den 80ern und 90ern, die ich früher gesammelt habe. Ernsthaft, einige haben auch so gerochen :D


Die Farbe find ich aber ganz schön, also benutzen werde ich ihn auf alle Fälle. Bin aber alles andere als begeistert von der Tubenform, das Auftragen geht damit halt schwieriger und ich bin oft zu faul, um bei sowas meinen Lippenstiftpinsel zu bemühen.

Und eines der Produkte war ein Tester, wie schon das letzte Mal.

Alles in allem find ich die Box in Ordnung, es war irgendwie kein richtiger "Wow-Effekt" dabei, aber auch dieses Mal werde ich alle Produkte auch wirklich verwenden. Mal sehen, wie es weiter geht damit!



Kommentare:

  1. Uhm ... diesmal finde ich die Box nicht toll. Evtl hole ich mir doch kein Abo von denen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte noch die nächste Box ab, überlege aber auch schon, sie wieder zu kündigen. Ich werde alle Produkte zwar benutzen, aber es ist jetzt nix dabei, das mich umhaut.

      Löschen