Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 2. April 2013

Shooting mit Lady Rose im Hamburger Rathaus


Am Samstag vor Ostern hatten wir ein Lolitashooting im Hamburger Rathaus. Anlass war ein geplanter Bildband über japanische Mode und deren Träger_innen. 

Eine kleine Truppe an "japanbegeisterten Fashionvictims" :P hat sich daher zusammengefunden. Es handelte sich dabei nicht nur um Lolitas, wie weiter unten zu sehen sein wird.



Wir hatten vorher verschiedene Locations ausgesucht und versucht, dort mehr über die Konditionen für ein nicht-kommerzielles Fotoshooting zu erfahren, was sich leider als schwierig herausstellte. Die meisten antworteten nicht und ein Hamburger Museum wollte für pro Stunde um die 170 Euro von uns! Daher landeten wir mal wieder im Hamburger Rathaus. Die sehen das da sehr locker, so lange man sich nicht zu sehr ausbreitet und den "Tourismusbetrieb" nicht behindert, kann man da längere Zeit ungestört shooten.

Allerdings habe ich in Lolita (und auch so) schon so oft Shootings im Rathaus gehabt (dieses Jahr war es jetzt das zweite Mal, das erste Mal in 2013 mit Classical Rose), dass die Location für mich jetzt echt ausgelutscht ist. Leider ist auch das Licht nicht optimal, um mehr herauszuholen, müsste man Blitze aufstellen dürfen, was aber leider nicht geht.

Ich habe mich für Lady Rose entschieden, denn das Kleid hat mittlerweile eine Käuferin gefunden und ich wollte damit noch mal ordentliche "Abschiedsfotos". Das ist dann mein letztes Outfit in Pink (bzw. mit so hohem Pinkanteil)!Adieu Sweet!

Ich mag Lady Rose vom Schnitt her immer noch sehr gerne, mir persönlich gefällt es ja, dass es eher kurz ist (gut für so kleine Menschen wie mich :P) und die Taille schön betont. Außerdem bin ich erklärter Fan von diesen gekreuzten Bänder im Dekolleté bei Lolitakleidern.

Kombiniert habe ich den mini-sleeve JSK mit den passenden OTK, Haarschmuck von H&M sowie Schuhen von Yumetenbo - das letzte Paar auf Taobao damals! Ich hatte überlegt, sie auch zu verkaufen, jetzt wo das Kleid weg ist. Aber die Absätze in Herzchenform sind so süß und auffällig, ich behalte sie daher doch :D

 Draußen war das Licht dann wesentlich besser

Natürlich war full house im Rathaus angesagt, denn über die Feiertage besuchten viele Touris aus aller Welt die Hansestadt. Da ich leider ziemlich zu spät kam (verschlafen... und Kampf mit den Kontaktlinsen so als gewohnter Brillenträger, aber dann ging es plötzlich ganz einfach ;D), verpasste ich den Schnappschuss mit den türkischen Politikern - mehr dazu auf Nostiques Blog. Es gab viele Leute aus aller Herren Länder, die uns fasziniert anstarrten und teilweise auch um gemeinsame Fotos baten. Kurzzeitig wurden wir auch von einer Stelle vertrieben, da ein türkisches Brautpaar Erinnerungen an den Tag fotografisch festhalten wollte.

Unsere coole Gruppe:

Momo, Carmen, meine Wenigkeit, Annabel und Gizzy


 Der Tag war schön, unsere Gruppe war angenehm und auch Julian, der Fotograf, war sehr offen gegenüber den für ihn neuen Moderichtungen und sympathisch. Die Bilder waren auch super schnell fertig :)

Kommentare:

  1. schöne Fotos!
    schade, dass du es verkauft hast :(
    du verkaufst immer alles so schnell XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja was heißt schnell, hab das Kleid seit 2011 :D

      Löschen
  2. Wow, wirklich schöne Fotos, die ihr gemacht habt. *_*
    Es steht dir ganz ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen